Link verschicken   Drucken
 

REK "Aktionsraum Schkeuditzer Kreuz"

REK "Aktionsraum Schkeuditzer Kreuz"


Das länderübergreifende REK "AktionsraumSchkeuditzer Kreuz" umfasst die Gemeinden Schkopau, Kabelsketal, die Verwaltungsgemeinschaft Kötzschau sowie die Stadt Landsberg in Sachsen-Anhalt und die Städten Schkeuditz und Markranstädt sowie dem Verwaltungsverband Wiedemar in Sachsen.
 
Grundlage der Zusammenarbeit ist die Zweckvereinbarung zur Vertiefung der interkommunalen und grenzübergreifenden Zusammenarbeit in der Kooperations-
gemeinschaft Schkeuditzer Kreuz aus 2006. Die obersten Landesplanungsbehörden Sachsens und Sachsen-Anhalts unterstützen die Aufstellung dieses Regionalen Entwicklungs- und Handlungskonzeptes. Die Zusammenarbeit erfolgt mit dem Ziel, eine gemeinsame Strategie zur Standortentwicklung und zum -marketing unter besonderer Berücksichtigung der komplexen Rolle der Logistikwirtschaft zu erarbeiten, die Wirtschafts- und Siedlungsstruktur der Städte und Gemeinden zu verbessern, Standortfaktoren zur Unterstützung der spezifischen Kompetenzen des Raumes zu entwickeln und die länderübergreifende regionale und kommunale Kooperation zu stärken.

 

REK "Aktionsraum Schkeuditzer Kreuz", Stand: September 2007 Abschlussbericht
pdficon.gif
REK "Aktionsraum Schkeuditzer Kreuz", Stand: September 2007
Abschlussbericht - Anhang
pdficon.gif
REK "Aktionsraum Schkeuditzer Kreuz", Stand: September 2007
Abschlussbericht - Kurzfassung
pdficon.gif

 

Der vollständige Abschlussbericht (inkl. aller Karten) zum REK "Aktionsraum Schkeuditzer Kreuz" kann in der Geschäftsstelle eingesehen werden.